Endwarts.at

Genug von Warzen?

Die Warzenbehandlung findet in den meisten Fällen zu Hause statt. Zu den gängigsten Methoden der Warzenentfernung zählen die Behandlung mit einer Säure oder mittels Vereisung. Wir bieten Ihnen für beide Methoden wirksame und in der Anwendung sehr einfache Produkte.

EndWarts ist für Erwachsene und Kinder geeignet.

Unsere Produkte

Drei Behandlungsmöglichkeiten von Warzen

EndWarts ist der Spezialist in der Warzenbehandlung für zu Hause. Wir bieten innovative, zuverlässige und wirksame Produkte, die darüber hinaus auch sehr einfach in der Anwendung sind.
Wir sind EndWarts – ob Lösung, Stift oder Vereisung, wir haben das richtige Produkt für jede Behandlungsart von Warzen.

DAS VERTRAUTE

EndWarts Lösung

Für die ganze Familie

Die EndWarts Lösung ist eine einfache und wirksame Warzenbehandlung, die die Warze mittels Ameisensäure effektiv von innen austrocknet. Der einzigartige Wirkmechanismus unterscheidet unser Produkt EndWarts Lösung von anderen Produkten auf dem Markt, die eine Säure enthalten.

EndWarts Lösung
DAS FÜRSORGLICHE

EndWarts PEN

Der Stift gegen Warzen. Punktgenaue Anwendung und exakte Dosierung ohne zu tropfen.

EndWarts PEN enthält ebenfalls die besonders wirksame Ameisensäure. Der Stift gegen Warzen wurde nach den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden entwickelt. EndWarts PEN ist eine innovative und wirksame Warzenbehandlung – die Anwendung erfolgt in nur wenigen Sekunden. Die praktische Stiftform erlaubt zudem eine punktgenaue Anwendung sowie exakte Dosierung ohne zu tropfen.

EndWarts PEN
DAS COOLSTE

EndWarts FREEZE

Einmalige Behandlung

EndWarts FREEZE ist unsere neuste und – buchstäblich - coolste Innovation. Es ist das erste Mittel für die Selbstbehandlung zu Hause mit einem besonders niedertemperierten Gas – Distickstoffmonoxid (Lachgas), das tief in die Warze eindringt und die betroffenen Zellen vereist und zerstört.

EndWarts FREEZE

Das ist EndWarts

Häufig gestellte Fragen

Warum bekommen wir Warzen?

Die Ursache für Warzen sind Viren, die zu Infektionen führen können. Es existieren die unterschiedlichsten Arten von Warzenviren. Warzen gedeihen in feuchtwarmen Umgebungen. Die Übertragung der Viren kann leicht an öffentlichen Orten wie Turnhallen, Schwimmbädern oder durch direkten Körperkontakt geschehen. Während manche Menschen lediglich eine Warze bekommen, können andere gleich von mehreren Warzen betroffen sein. 10-20 Warzen am Körper zu haben, ist nicht ungewöhnlich. Neuere Warzen kann man meistens schneller wieder loswerden als Warzen, die sich schon vor mehreren Jahren gebildet haben.

Was ist Molluscum contagiosum?

Molluscum contagiosum (MC) und Warzen sind Wucherungen auf der Haut, von denen normalerweise Kinder betroffen sind. Sie können durch die unterschiedlichsten Viren verursacht werden. Für MC ist hauptsächlich das Molluscum contagiosum-Virus verantwortlich, während Warzen durch das humane Papillomavirus (HPV) ausgelöst werden. Diese beiden Virusarten sind sehr ansteckend und können leicht übertragen werden. Zum Glück sind die meisten Menschen gegen das MC-Virus immun. Beim HPV-Virus ist dies aber nicht der Fall.

Sind Warzen ansteckend?

Warzen und Dornwarzen sind kleine, erhabene Hautwucherungen, welche sich meistens rau anfühlen und häufig auftreten. Besonders verbreitet sind Warzen bei Kindern. Doch wie ansteckend sind Warzen eigentlich? Warzen können durch direkten Kontakt oder indirekt übertragen werden. In der Regel ist es schwierig, die genaue Ansteckungsquelle zu finden, weil die Viren, welche Warzen verursachen, in unserem Alltag allgegenwärtig sind und es 2 bis 6 Monate dauern kann, bis erste Anzeichen und Symptome einer Warze bemerkt werden können.

Sie werden weitergeleitet

Wenn Sie unten auf "Weiter" klicken, verlassen Sie diese Mylan-Affiliate-Site, um auf einer Website eines Drittanbieters zu erscheinen, die allein für deren Inhalt verantwortlich ist.